Blumenschmuckwettbewerb 2012

Auch 2012 veranstaltet der Markt Wiesau zusammen mit der Siedlergemeinschaft Wiesau, der Siedlergemeinschaft Fichtenschacht-Schönhaid und dem Obst- und Gartenbauverein wieder einen Blumenschmuckwettbewerb.

Eingeteilt wird in die Kategorien Fassaden, Siedlungshäuser und Bauernhäuser. Mit der Gruppe "Fassaden" sollen auch die Hausbesitzer angesprochen werden, die keinen Vorgarten oder Balkon zur Straße hin haben.

Bewertet werden nur ganze Anwesen, also z.B. nicht ein einziger Balkon oder einzelne Fenster eines Hauses mit mehreren Wohnungen. Die Jury beurteilt nach folgenden Kriterien: Blumenschmuck und Bepflanzung des Grundstücks, Ausnutzungsgrad am Haus, Blumenschmuck im Vorgarten, Harmonie der Bepflanzung nach Farbe und Wuchs, Blütenreichtum, Gesundheit, Pflegezustand.

Je nach Punktezahl gibt es die Platzierung "hervorragend", "sehr gut" und "gut". Die Bestplatzierten ("hervorragend" und "sehr gut") werden, wie jedes Jahr, beim Neujahrsempfang der Gemeinde ausgezeichnet. Sie erhalten eine Urkunde und ein Preisgeld. Außerdem erhält jeder Teilnehmer einen Blumengutschein.

Anmeldungen zum Blumenschmuckwettbewerb nehmen die mitausrichtenden Vereine sowie der Markt Wiesau (Tel. 09634/9200-0) entgegen.

Der Besichtigungstermin ist am 10. Juli. Anmeldungen werden noch bis 6. Juli entgegengenommen. Die Veranstalter freuen sich auf viele Teilnehmer.