Weihnachtsgrüße von Bürgermeister Toni Dutz

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Weihnachten steht vor der Tür, und Sie alle freuen sich zurecht auf die ruhige Zeit zwischen den Jahren und die Feier im Familien- oder Freundeskreis.

Es war heuer für uns wieder ein ereignisreiches und, wie ich meine, durchaus erfolgreiches Jahr. Viele Maßnahmen, wie z.B. die Dorferneuerung in Schönhaid oder der Neubau des Parkplatzes in der Hauptstraße/Schulstraße konnten fertig gestellt werden, für neue Maßnahmen wie den Ausbau des Finsterwegs zur Kipp oder die städtbauliche Sanierung im Bereich um den Kirchplatz wurden die Weichen gestellt. 

Nicht zu vergessen den Kauf des Bahnhofsgebäudes mit Geländeumgriff mit einer Gesamtfläche von ca. 3600 qm. Der Kaufpreis bewegte sich dabei unterhalb der dafür im diesjährigen Haushaltsplan veranschlagten Mittel in Höhe von 100.000 Euro. Die Frage der weiteren Verwendung/Sanierung/Weiterverkauf wird noch geprüft.

Zum Schluss möchte ich es nicht versäumen, allen zu danken, die sich mit uns gemeinsam für unsere geliebte Heimatgemeinde Wiesau einsetzen, egal an welchem Platz.

Wiesau steht auch im kommenden Jahr vor großen Herausforderungen. Dafür brauchen wir Aufbruchstimmung, Flexibilität und Wagemut.

Weihnachten ist das Fest des Friedens und der Nächstenliebe, aber auch ein Fest, das Freude und Hoffnung, das neue Kräfte schenkt. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein frohes Fest und ein paar besinnliche Stunden zwischen den Jahren.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

Toni Dutz
Erster Bürgermeister, Bezirks- und Kreisrat