Wiesauer

Adventsmarkt

 

02.12.2017

 

 

 

Wanderweg 10

Wiesau - Fuchsmühl - Hackelstein - Weißenstein - Platte

Rundwanderweg:nein
Schwierigkeitsgrad:anspruchsvoll (größere Steigungen)
Wegstrecke:ca. 26 km
Dauer:ca. 6 Stunden

Der anspruchsvolle Wanderweg beginnt am Rathaus in Wiesau. Er ist 26 Kilometer lang und Sie können ihn gemütlich in ca. 6 Stunden erkunden. Wenn Sie Zeit sparen wollen, empfehlen wir Ihnen, den um 8 Kilometer verkürzten Weg ab der Marienkapelle einzuschlagen.

Vom Rathaus aus am Marktplatz biegen Sie in die Alfons-Goppel-Straße, dann links in die Martin-Luther-Straße ab und überqueren die Schönfelder Straße, um in den Buchweg zu gelangen. Der Wanderweg führt nach der Trennung der Wege 2 und 5 weiter nach Fuchsmühl bis zur Marienkapelle.

Bei der Marienkapelle angelangt ist nicht nur diese zu bewundern, sondern auch der Pavillon der vorhandenen Natur- und Tierwelt im Steinwald und die Wassertretstelle "Steinernes Brünnel", die Quelle der "Wiesau". Die Marienkapelle ist auch mit dem Auto zu erreichen. Parkplätze sind vorhanden und der Wanderweg wird um 8 Kilometer verkürzt. Ab der Marienkapelle kann der Markierung zur Platte am Waldweg gefolgt werden.

Die Markierung Weiß-Blau-Weiß ab der Marienkapelle führt über die Burgruine Weißenstein zum höchsten Punkt im Naturpark Steinwald, die Platte mit dem Oberpfalzturm.

An der Platte angekommen bietet sich nach dem Aufstieg auf den Oberpfalzturm ein weiter Ausblick über den gesamten Steinwald.

Bei der doch anspruchsvollen Wanderung bestehen Einkehrmöglichkeiten im "Marktredwitzer Haus" oder im "Hotel Hackelstein".